Nach einem Comic von Mike Mignola

Inhalt:
Im Winter des Jahres 1944 versuchen die Nazis der drohenden Kriegsniederlage zu entgehen, indem sie, mit Hilfe eines Magiers, ein Bündnis mit den Mächten der Finsternis schließen. Doch die grausamen Pläne scheitern und der Abgesandte der Hölle landet bei den Alliierten.
Als Ermittler bei B.U.A.P. (Behörde zur Untersuchung und Abwehr paranormaler Erscheinungen), trifft Hellboy ein halbes Jahrhundert später auf den Mann, der ihn einst heraufbeschwor und ihn nun endgültig für seine apokalyptischen Pläne einsetzen will…..

Regie: Günter Merlau
Drehbuch: Robert Schlunze
Musik: Günter Merlau und das Hamburger Hörspiel Orchester


Strict Standards: Only variables should be passed by reference in /var/www/sk02316/html/10_lausch/wp-content/themes/lausch/functions.php on line 181

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /var/www/sk02316/html/10_lausch/wp-content/themes/lausch/functions.php on line 181
4 Kommentare zu “HELLBOY 01 – Saat der Zerstörung 1”

  1. Kevin.N

    Ich finde das eure Hörspielproduktionen zu den Besten zählen.
    Grosses Lob ans ganze Team,macht weiter so.Caine und Hellboy sind die bisher coolsten Hörspielfiguren die ich kenne(vor allen Caine).
    Macht ruhig weiter so!Beide Daumen hoch!

    Antworten
  2. Daniel

    I am a very big fan of Hellboy. Regardless, i find your plays so good, i would become a fan nonetheless. they capture the mood fantastically. Hope you produce many more of them. can’t get enough of them already.

    Antworten

Kommentieren

  • (will not be published)