top of page

Hörbuch und Handball: Wer nicht lauscht, kann nicht gewinnen.

Aktualisiert: 31. Juli 2023


Handball und Hörbuch teilen sich auf den ersten Blick nur den Anfangsbuchstaben, doch wer genauer hinsieht, erkennt weitere Gemeinsamkeiten.

Ohne Zuhören kann das Abenteuer nicht weitergehen! Bei Deinen Lieblings-Audiobooks spitzt Du die Lauscher, um keinen Plot-Twist zu versäumen. Bei einem Handballspiel müssen Spieler:innen aber genauso achtsam zuhören. Ob Pfiff vom Schiri, Schrei nach dem Foul, das Klatschen der Zuschauer, der Jubel von der Tribüne oder doch die Anweisungen von Trainer:innen - all diese Geräusche bilden die Soundkulisse, welche das Spiel zum Krimi macht. Anders als bei “Tatort Köln” von Salim Güler wird mit dem Schlusspfiff zwar kein Mörder gestellt, doch der Adrenalinpegel ist nicht weniger hoch.


Bei “Black Forest High” von Nina MacKay gibt es immer fiese Cliffhanger, genau wie bei jedem Spiel. Die Halbzeitpause unterbricht das sportliche Abenteuer und macht Lust auf die zweite Halbzeit. Spieler:innen warten genauso sehnsüchtig auf den Wiederanpfiff wie Hörer:innen auf die Fortsetzung ihrer Lieblingsreihe. Und nicht selten dreht sich das Spiel in der Fortsetzung! Plot-Twists kann der Handball nämlich genauso gut wie ein Hörbuch!


Auch das Genre kann variieren. Manch ein Spiel ist so schön anzusehen, dass man meinen könnte, es handle sich um eine Liebeserklärung an den Sport. Während Hannah Kaisers romantische Hörbücher Schmetterlinge im Bauch verursachen, kann auch ein Kempa-Trick, ein saftiger Unterarmwurf oder eine gelungene Kreuzbewegung Handballer:innen Herzen höher schlagen lassen. Magischer als an der “Magic Academy” von Rachel E. Carter wird es zwar selten, doch manchmal braucht es durchaus ein bisschen “Fantasy”, um das Spiel noch zu wenden. Blut fließt ebenfalls nicht nur in den “Zahlenkrimis” von Nika Lubitsch, sondern durchaus auch auf dem Feld. Wenn das Spielgeschehen tobt, die Haut über den Hallenboden rutscht und Gegner:innen aneinandergeraten, ist der Thrill zu hören und zu sehen!


Deutlich wird: Handball und Hörbuch teilen sich die wichtigsten Attribute, die Geschichten zu Abenteuern

machen. Ob mit Kopfhörern auf dem Sofa oder gemeinsam in der Halle, wer nicht lauscht, kann nicht gewinnen!


Aus diesem Grund freuen wir uns, dass die gemeinsame Leidenschaft für Romance, Crime und Fantasy nun auch LAUSCH medien in die Sporthallen Hamburgs bringt. Als Sponsor der SG Hamburg Nord, wärmt sich die zweite Damen nun mit LAUSCH medien auf und kann phantasievoll mit phantastischen Hörbüchern von LAUSCH aufspielen!

geschrieben von: Lina M. Stiegemeyer

27 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page